Reformation 2017 in den Kirchenkreisen Aachen . Jülich . Gladbach-Neuss . Krefeld-Viersen

18.10.2017

"Nacht der offenen Kirchen" beginnt mit Versöhnungsgottesdienst

Am Freitag, 20. Oktober, feiern alle christlichen Konfessionen gemeinsam - Leitwort "Erinnerungen heilen - Jesus Christus bezeugen"

Wenn am Freitagabend, 20. Oktober, die Glocken läuten, halten die Aachener Kirchen ihre Türen bis tief in die Nacht offen. Die evangelischen, katholischen, altkatholischen und freikirchlichen Gemeinden eröffnen die Kirchennacht mit einem zentralen Gottesdienst unter dem Leitwort "Erinnerungen heilen - Jesus Christus bezeugen" um 18.30 Uhr in der Annakirche, Annastraße 35.

Die Veranstalter der "Nacht der offenen Kirchen", die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Aachen, wollen mit diesem Versöhnungsgottesdienst im Reformationsjahr ein gemeinsames Zeichen in eine neue, ökumenische Zukunft der Kirchen und Christen in Aachen setzen.

Gottes Wort
kehrt nicht wieder leer
zu ihm zurück. Jesaja 55