Reformation 2017 in den Kirchenkreisen Aachen . Jülich . Gladbach-Neuss . Krefeld-Viersen

Fest der Begegnung

So könnte das Fest der Begegnung aussehen (Foto: Ute Dornbach-Nensel)
So könnte das Fest der Begegnung aussehen (Foto: Ute Dornbach-Nensel)

Was, wann, wo?

Wir feiern am 10. September 2017 im Brückenkopf-Park in Jülich.
Der Eintritt in den Stadtgarten (Eingang Kirmesbrücke) ist an diesem Tag frei.

Hinweis zum Park: Hunde sind im Brückenkopf-Park nicht gestattet.

Hier gibt es den ausführlichen Flyer zum Download.

10.00 Uhr
evangelischer Gottesdienst
11.00 Uhr
gemeinsame Eröffnung
buntes Programm für alle Altersgruppen
Bühnenprogramm
Markt der Möglichkeiten mit Beiträgen aus der Region
17.30 Uhr
gemeinsamer Abschluss

Gemeinschaft erleben, Sinn suchen, Identität stiften und das Leben feiern, das Gott seiner Welt in Jesus Christus geschenkt hat – das tun Christinnen und Christen jeden Sonntag und mit jedem Gottesdienst. Im Jahr des Reformationsjubiläums wollen wir das außerdem tun mit einem Fest der vier Kirchenkreise. Weil wir zusammen feiern, einander begegnen und miteinander reden wollen. Weil der christliche Glaube nicht im Verborgenen gelebt wird. Und weil Gottes Wort heute relevant ist und bleibt.

Gottes Wort
kehrt nicht wieder leer
zu ihm zurück. Jesaja 55